Intention

Das Symposium Oeconomicum Muenster ist ein Wirtschaftskongress, der von Studenten für Studenten organisiert wird, um eine Verbindung zwischen Theorie und Praxis zu schaffen sowie die Möglichkeit zu geben, persönliche Kontakte zu Unternehmen zu knüpfen. Seit dem Jahr 1987 fördert die gleichnamige Studenteninitiative, Symposium Oeconomicum Muenster e.V. (SOM), den Austausch zwischen Studierenden und Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Gesellschaft und Politik. Der eintägige Wirtschaftskongress wird jährlich von Studenten für Studenten organisiert und findet im stilvollen Ambiente des Münsteraner Schlosses statt.

In seinem 30-jährigen Bestehen hat sich das Symposium zu einem renommierten und beliebten Ereignis an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster entwickelt, das jedes Jahr von mehr als 600 begeisterten Studierenden besucht wird.

Unsere Veranstaltung zeichnet sich vor allem durch die stets aktuellen sowie unkonventionellen Themen aus. Einen essentiellen Beitrag zum Symposium leisten unsere namhaften Referenten und Förderer, die durch ihre Unterstützung, ihre Denkansätze und Diskussionsbeiträge den Kongress inhaltlich gestalten und so erst ermöglichen.

Historie

SOM 2016

Zeit Wert GebenEntschlossen handeln in einer schnellen Welt

SOM 2015

Status: In einer BeziehungDie Herausforderung des Miteinanders

SOM 2014

Ganz schön gewagt?!Wenn der Sprung ins Unbekannte lockt

Mitmachen

In den Sommersemestern suchen wir regelmäßig nach Verstärkung zur Planung des zukünftigen Symposiums. Falls du Interesse hast, aktiv in unserem Team mitzumachen und dich intensiv bei der Gestaltung des nächsten Symposiums zu engagieren, like am besten unsere Facebook-Seite. Dort erfährst du alles rund um das Symposium Oeconomicum Muenster.