Allgemein

Unsere 3. Fahrt nach Hüde

By 3. Mai 2017 No Comments

Am 24. April ging es für unser Team auf die dritte und letzte Fahrt vor dem Symposium nach Hüde am schönen Dümmer See. Gestärkt von Spaghetti Bolognese, Kuchen und Kaffee fanden sich die einzelnen Ressorts und Themenkreise zur Klärung noch offener To Do’s und letzten Vorbereitungsmaßnahmen zusammen. Am ersten Abend hatten wir dann allen Grund zur (Vor-)Freude, da bereits vor Ablauf von 24 Stunden alle Tickets restlos verkauft waren.
Nachdem die inhaltliche Konzeption des diesjährigen SOMs bereits nach der zweiten Fahrt überwiegend feststand, lag der Fokus der dritten Fahrt klar auf der Organisation. Gleichzeitig wurden erste Weichen für das SOM-Team 2018 gestellt, Wissen und Erfahrung der einzelnen Arbeitsbereiche geteilt und reflektiert sowie ein neuer Vorstand nominiert.
Nachdem wir auch die finalen organisatorischen Details am Spätnachmittag besprochen hatten, ließen wir den Abend vor Abreise mit Bierchen und Grill entspannt ausklingen. Der letzte Feinschliff für das Jubiläums-SOM ist vollbracht – wenngleich wir nun mit noch größerer Vorfreude auf den Kongress blicken, sind wir gleichzeitig ein bisschen traurig, dass auch unsere gemeinsame Zeit bald ein Ende hat.